1. Einige Anwender fertigen weiterhin physische Abdrücke mit einer weichen Abformmasse an. Diese Abdrücke werden dann von den Invisalign-Technikern gescannt, um ein 3D-Bild für die Verwendung in der ClinCheck Software zu erstellen und die Aligner anzufertigen.
  2. Die Behandlungszeiten können abhängig von der Komplexität Ihres Falles variieren und werden von Ihrem Zahnarzt/Kieferorthopäden festgelegt.
  3. Die Daten mit Stand 12. Oktober 2017 sind bei Align Technology archiviert.