1. Einige Anwender fertigen weiterhin physische Abdrücke mit einer weichen Formmasse an. Diese Abdrücke werden dann von Invisalign Technikern gescannt, um ein 3D-Bild für die Verwendung in der ClinCheck Software zu erstellen und die Aligner anzufertigen.
  2. Die Behandlungszeiten können abhängig von den einzelnen Patientenbedürfnissen variieren und müssen von Ihrem Anwender festgelegt werden.
  3. Die Daten vom Stand 12. Oktober 2017 sind bei Align Technology archiviert.