invis isinnovative Behandlung für Jugendliche.

Jetzt mit Optimierten Precision Wings.

Was spricht für eine Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion?

Die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion ist ein klinisch nachgewiesenes 1 Verfahren zur Klasse-II-Korrektur bei jugendlichen Patienten und bietet die Möglichkeit, auch komplexere Fälle zu behandeln. 

Effiziente Behandlung

Vorwärtsbewegung des Kiefers bei gleichzeitiger Begradigung der Zähne des Patienten.   

Patientenkomfort 2 

Patienten berichten von mehr Zufriedenheit und Komfort gegenüber konventionellen festsitzenden Apparaturen.

Klinisch nachgewiesen 3

Eine klinische Studie mit 40 Patienten ergab, dass die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion zur Behandlung von Klasse-II-Malokklusion bei Jugendlichen effektiv ist.

Jetzt noch robuster 4 

Drei zentrale Änderungen des Designs machen die Wings gegenüber vorherigen Modellen noch robuster. 

Für welche Patienten ist die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion geeignet? 

Die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion richtet sich an heranwachsende Patienten und Jugendliche, die im bleibenden Gebiss oder im stabilen späten Wechselgebiss retrognathe Klasse-II-Malokklusionen aufweisen. Die Optimierten Precision Wings sind in die Invisalign Aligner integriert. 

Funktion der Optimierten Precision Wings

Zusätzlich zur Vorverlagerung der Mandibula können die Zähne mit der Invisalign Behandlung gleichzeitig ausgerichtet und begradigt werden. 
Die Klasse-II-Korrektur kann in einer oder mehreren Stufen erfolgen. 

Jetzt mit Optimierten Precision Wings.

Optimierte Precision Wings bieten 3 wichtige Verbesserungen für die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion:

Längere und gebogene Wings  

Für höhere Stabilität 5

rößere Überlappung der oberen und unteren Wings 

Hilft dabei, die Protrusion des Kiefers zu halten 6 

Eine zusätzliche Rippe 

Wird zu jedem Wing hinzugefügt 

Videoauswahl 

Schauen Sie sich das Video mit Dr. Eugene Kohlov aus Toronto (Kanada) an, der von seinen Erfahrungen mit der Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion berichtet. 

„Ich freue mich riesig, das glückliche Lächeln in den Gesichtern meiner Patienten zu sehen.“

Dr. Eugene Kholov, Kanada

Sehen Sie sich an, was unsere jugendlichen Patienten über ihre Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion sagen. 

Klinisches Protokoll und Best Practices 

Erfahren Sie mehr über unsere klinischen Protokolle und Best Practices unter learn.invisalign.com oder wenden Sie sich an den für Sie zuständigen Invisalign Vertreter.

1
Einreichung der Unterlagen

Intraorale Fotos mit weiteren Fotos für MA

2
Vor-MA-Phase (optional)

Zweck: Platzierung von Precision Wings ermöglichen oder ermöglichen, dass eine erste Protrusion stattfindet

Klinische Behandlung: Vor-MA erfolgt automatisch in den folgenden Situationen für die erfolgreiche Platzierung von Precision Wings
• >7 mm Tiefbiss
• >20 Grad Molarenrotation
• Klasse II, Div 2 Schneidezähne, um einen Overjet von 2 mm für die erste Protrusion zu erreichen
• Kreuzbiss-Korrektur, um einen Overjet im Seitenzahnbereich von -2 mm bis 4 mm zu erzielen
• Oder Zahnbewegung gemäß Anweisungen des Arztes
• Eingeschränkte klinische Präferenzen
• Keine individuell anpassbare Stufeneinteilung, um schnellstmöglich Precision Wings platzieren zu können

Termin vereinbaren für:
• Attachment-Anbringung 

3
MA-Phase

Zweck: Priorisierung der Unterkiefer-Protrusion bei gleichzeitig möglicher Zahnbewegung, die jedoch bei von Precision Wings bedeckten Zähnen eingeschränkt sein kann

Klinische Behandlung: Klasse-II-Korrektur, Zahnbogenkoordination, Overjet-Reduktion, Gebissausrichtung und -begradigung
• Precision Wings zur Korrektur der vom Arzt vorgegebenen AP-Korrektur
• Eingeschränkte Funktionen bei Precision Wings
• Eingeschränkte klinische Präferenzen
• Keine individuell anpassbare Stufeneinteilung

Termin vereinbaren für:
• Patientenaufklärung
• Entfernung von für die
Prä-MA verwendeten Attachments – andernfalls nicht erforderlich
• Falls keine Prä-MA: Attachments platzieren

4
Übergangsphase

Zweck: Unterkiefer in protrudierter Position halten, bis die regulären Invisalign Aligner oder zusätzlichen Aligner eintreffen

Klinische Behandlung:
• Scannen vor Aushändigung der Übergangsaligner
• Keine zusätzliche Zahnbewegung
• Vier Stufen von Übergangsalignern halten den Kiefer in der neuen, korrekten Position

5
Invisalign Standardbehandlung(zusätzliche Aligner)

Zweck: Endgültige Okklusion erzielen

Klinische Behandlung: Die neuen Unterlagen werden als Invisalign Standardbehandlung über die Bestellung zusätzlicher Aligner eingereicht
• Klinische Präferenzen berücksichtigt bis auf Verzögerung für Attachments (gemäß Invisalign Standardbehandlung)
• Nivellierung der Speeschen Kurve abschließen
• Etwaige verbleibende Klasse-II-Malokklusion dental korrigieren
• Zahnbögen aufeinander abstimmen und einzeln behandeln

Termin vereinbaren für:
• Attachment-Anbringung

6
Retention
Retentionsbehandlung zur Erhaltung der Klasse-I-Position und Vermeidung eines Rezidivs (z. B. mit Vivera Retainern)

1. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: 29. Juni 2018. Datengrundlage: n = 40 aus einer multizentrischen klinischen NA-IDE-Studie. 

2. Weltweit durchgeführte Befragung von Dezember 2020 bis März 2021 in Nordamerika, der EMEA-Region und im asiatisch-pazifischen Raum mit den folgenden Ländern: USA, Kanada, Frankreich, Italien, Spanien, Brasilien, Australien, China, Japan. 209 Invisalign Anwender beantworteten die folgenden Fragen: „Bitte geben Sie an, inwieweit Sie der folgenden Aussage zustimmen: ‚Die Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion ist für Patienten angenehmer als die funktionalen Apparaturen der Klasse II, die ich früher verwendet habe (Twin Block, Herbst usw.)‘ und „Bitte geben Sie an, inwieweit Sie der folgenden Aussage zustimmen: ‚Im Vergleich zu Patienten, die ich mit konventionellen Klasse-II-Apparaturen (z. B. Twin Block, Herbst usw.) behandelt habe, sind meine Patienten mit der Invisalign Behandlung mit mandibulärer Protrusion zufriedener.‘“ Die Zustimmung wurde mithilfe einer Skala von 1-4 gewertet, wobei 1 „Stimme überhaupt nicht zu“ und 4 „Stimme voll und ganz zu“ bedeutet. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: 20. April 2021  

3. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: Februar 2017  

4. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: 27. September 2021 

5. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: 27. September 2021 

6. Gemäß Analyse der per Software geplanten vertikalen Überlappung von oberen und unteren Wings bei 1.976 Invisalign Behandlungen mit mandibulärer Protrusion mit zwischen dem 1. Mai 2021 und dem 30. Juni 2021 hergestellten Precision Wings. Die Fälle wurden sowohl mit Precision Wings als auch mit Optimierten Precision Wings bei identischer Stufeneinteilung und Behandlung angelegt. Daten bei Align Technology gespeichert, Stand: 27. September 2021.