Visit our social media channels

Skip to main content

Kostenerstattung

Ob die Kosten Ihrer Invisalign-Behandlung ganz oder teilweise erstattet werden, hängt größtenteils davon ab, welcher Kostenträger darüber entscheidet. Und das richtet sich in erster Linie danach, über welche Art der Krankenversicherung Sie verfügen. In Deutschland gibt es in der Regel drei Gruppen von Versicherten:

Gesetzlich Versicherte

Privat Versicherte

Beihilfeberechtigte

Bekomme ich Invisalign von meinem Kostenträger erstattet?

Da auch innerhalb der Versicherten-Gruppen jeweils verschiedene Kostenträger entscheiden, lässt sich die Frage, ob eine Kostenerstattung für Invisalign in Betracht kommt, letztendlich nur individuell anhand des Einzelfalls beurteilen. In der Regel dürfte jedoch Folgendes gelten:

Bei privat Versicherten und Beihilfeberechtigen wird die Aligner-Behandlung normalerweise im tariflichen Umfang übernommen.

Gesetzliche Krankenkassen erstatten Invisalign zurzeit nicht, da das Verfahren bisher nicht in den Katalog des Sozialgesetzbuch (SGB V) aufgenommen wurde.

Wenn Sie genau wissen möchten, welche Erstattungsmöglichkeiten sich in Ihrem Fall bieten, nutzen Sie unseren Online-Ratgeber zur Kostenerstattung:

Hier geht es zum Online-Ratgeber

Mit einfachen Schritten zu einem neuen Lächeln

Mit einfachen Schritten zu einem neuen Lächeln Betrachten Sie den Invisalign-
Behandlungsprozess